Unternehmen Körper

Du als Geschäftsführer deines eigenen „Unternehmens Körper“. Oder bist du doch eher selbstständig? Also selbst und ständig um den eigenen Körper kümmern.

Links

In welchen Zeithorizonten denkst du?

In dieser Podcast-Folge lade ich dich ein, mit mir in verschiedenen Zeithorizonten zu denken. Hier die zugehörigen Show-Notes samt Schnell-Coaching.

Wie weit solltest du in die Zukunft schauen? Direkt deine Grabesrede schreiben oder erst mal einen Eimer Farbe kaufen gehen? Lass uns die Antwort darauf gemeinsam in dieser Podcast-Folge erarbeiten.

Links

Schnell-Coaching

(die genauere Anleitung dazu hörst du in der Folge)

  1. Beginne mit dem Ende: An welchen Menschen soll man sich auf deiner Beerdigung erinnern? Skizziere diesen Menschen in seinen verschiedenen Rollen. Was hat ihn/dich ausgemacht. Das ist dein Leitbild.
  2. Welche Rollen füllst du aus? Bist du angestellt oder selbstständig? Hast du Familie, Kinder, Freunde? Bist du in einem Verein? Welche sonstigen Hobbies hast du? Diese Liste (aufschreiben!) sind deine Zuständigkeitsbereiche.
  3. Ermittle für jeden Zuständigskeitsbereich, wie nah du schon an deinem Leitbild bist. Überall dort wo eine Lücke klafft: Formuliere eine Vision für diesem Bereich, wie die Lücke gefüllt werden kann. Die Vision sollte in 3-5 Jahren erreichbar sein.
  4. Diese Visionen sind die Ölfässer, die deinen Weg durch die Wüste zu deinem Leitbild markieren. Wir navigieren uns von Ölfaß zu Ölfaß. Also auf zum ersten! Leite Projekte ab, die dazu notwendig sind (aufschreiben!). Kein Projekt sollte dabei länger als 1-2 Jahre dauern.
  5. Willkommen auf der Landebahn! Nimm dir deine Projektliste und entscheide von jedem Projekt: Was ist der konkrete nächste Schritt, denn du in diesem Projekt noch heute tun könntest? Und dann… gehe diesen Schritt!

Viel Erfolg!

War das zu schnell?

Falls du dir gerne mehr Zeit für deine Planung nehmen möchtest, unterstütze ich dich gerne. Zögere nicht, mich zu kontaktieren.

Das bisschen Haushalt

Was eine gesunde Einstellung zu deinem Haushalt ist, wie du ihn alleine im Griff hast und wie sich Partner arrangieren sollten. Jetzt im Podcast anhören.

Links

Planen und planen lassen. Im Gespräch mit James Co-Founder Philipp Rückert.

Wie wäre es, wenn dein Taskmanager den Tag für dich plant? Nicht willkürlich, sondern auf Basis einer künstlichen Intelligenz, die dich und deine Vorlieben kennt. Mit der App „James“ geht das bereits.Im Gespräch mit dem Co-Founder Philipp Rückert prüfen wir, ob das ein fremdbestimmter Alptraum oder die längst notwendige Revolution ist.

Links

Getting Effektivität done. Mit Affen und Fröschen.

Heute sprechen wir im Podcast über fünf Schlüsselfertigkeiten, die gemeinsam für ungeahnte Effektivität und Produktivität sorgen. Was das mit Affen und Fröschen zu tun hat, erfährst du in der Folge.
Zu jeder Fertigkeit gibt es eine Buchempfehlung:

nebenbei Podcast

Diesen Herbst wird mein Blog seinen ersten Geburtstag feiern. Passend zum Namen „nebenbei produktiv“ schreibe ich meine Beiträge nebenbei. Neben Beruf, Familie und sonstigen Hobbies eben. Beim Konsumieren ist hingegen der Podcast mein Lieblingsmedium. Ohne lang um den heißen Brei zu reden: Ich habe einen Podcast gestartet!


Save the Date: Podcast-Premiere am 10.07.2020

Keine Sorge, ich werde noch das ein oder andere mal daran erinnern!

Ich würde mich riesig freuen, falls ich dich dort als Höhrer gewinnen kann. Ebenso wie ich mich immer an allen Stellen über Kommentare oder Rückmeldungen freue.

Weitere exklusive Speaks

Darüberhinaus bin ich seit wenigen Tagen Mentor bei UpSpeak. Dort (in der kostenlosen App) kannst du meiner Community beitreten und bekommst regelmäßig kleine, exklusive Speaks. Das besondere: Auf UpSpeak ist es besonders einfach mit dem Mentor in Kontakt zu treten und individuelle Antworten zu erhalten. Auch hier: Ich würde mich sehr freuen, dort von euch hören. 
Wir hören voneinander 🙂